HTC-News  und Hinweise

HB9KT Dave (SK) 

Kurz vor dem NMD erfahren wir, dass Dave Furrer, HB9KT, gestorben ist. Dave hat viele Jahre am NMD mitgemacht und war auch oft an den NMD-Treffen gewesen. Seinen letzten NMD hat Dave 2015 von La Theurre/JU aus bestritten. Als guter Telegrafist hat er es geliebt, am Sonntagmorgen bei einer damals bekannten Rotkreuzfunker-CW-Runde auf 3540kHz mitzumachen. Es waren "Rag-Chews-QSO" mit hoher CW-Geschwindigkeit und Voll-BK-Verkehr, teilweise wurden sie auch auf schweizerdeutsch abgehalten!
 
Im letzen Jahrhundert haben einige Radioamateure, so auch Dave, Dienst als Schiffsfunker geleitstet. Zur Erinnerung an Dave sei seine Beschreibung im HBRadio 5/2013 und 6/2013 empfohlen. Im Bericht erzählt er eindrücklich von dieser Lebensphase.
 
Wir behalten Dave als NMD- und CW-Kollegen in guter Erinnerung.
 
         Dave (links) am NMD-Treffen in Olten                   Dave als Schiffsfunker auf HBDC M/S Carona
 

Neues vom EUCW:

AGCW-DL Bug und Cootie Aktivität

Ziel der Aktivität: Förderung von stressfreier und regelmäßiger CW-Aktivität mit halbautomatischen Bugs oder mit Sideswipern (Cooties), abseits von Pile-ups und Contesten sowie die Belebung der oberen CW-Band-Segmente.


CQ-Rufe: Es werden keine speziellen Formate oder Tasten für CQ-Schleifen vorgeschrieben, aber für die Mittenfrequenz 5 kHz unter dem Ende des CW-Exklusiv-Bereiches sind Teilnehmer an dieser Aktivität aufgerufen, auch mit Bug oder Cootie zu rufen, beispielsweise auf 7.035 kHz ± 250 Hz sei wärmstens empfohlen, um auch beim CQ-Ruf die CW-Gemeinde mit dem schönen Klang dieser Tasten zu erfreuen.

Zeiten: 1. Juni bis 31. Dez, 2021. Ganzen Tag. Logs werden am Ende des Monats eingereicht. Ehrungen für besondere Leistungen werden am Ende eines Halbjahres erteilt.


Austausch: Diese Aktivität ist das Gegenteil eines Wettbewerbs. Nicht Konkurrenzdenken und Kurz-QSOs, sondern Freundschaften fördernde lange Funkverbindungen stehen im Vordergrund.

Frequenzen: Zur Auswertung kommen nur die QSOs im oberen 10-kHz-Bereich des CW-Exklusivbereichs laut gültigem IARU-Bandplan. Alle Bänder von 10m bis 80m können genutzt werden, einschließlich WARC-Bänder. QSOs im 60m-Band werden nicht gezählt. Traditionelle Bug- oder Cootie-Skedfrequenzen sollen nicht beeinträchtigt werden, deshalb wird als Ruffrequenz die QRG 5 kHz unter dem CW-Bandende empfohlen, also z. B. 7.035 kHz oder 14.065 kHz.

Auszeichnung: Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Halbjahres eine Urkunde im PDF-Format per E-Mail.

Punkte: Ein wertbares QSO dauert mindestens 5 Minuten. Pro vollendete 5 Minuten gibt es 1 Punkt. Ein QSO mit einer Dauer von 10 bis 14 Minuten bringt also 2 Punkte usw.

Logs: Logs sind als ADIF-Format per E-Mail oder als Papierlog an den Auswerter zu schicken. Das Log muss beim Auswerter vor dem 8. des Folgemonats eingegangen sein.
Beispiel für Log:
Datum Beginn – Ende Call
Abgabe
Einreichung der Logs bis zum 7. des Folgemonats möglich.

Auswerter: Lothar Grahle, DL1DXL August-Bebel-Straße 15 D-01468 Moritzburg, E-Mail bugcootie@agcw.de Der jeweilige Zwischenstand wird im AGCW-Telegramm (montags 1800 UTC 3.563 kHz), in der AGCW-Mailing-Liste und unserem Webauftritt veröffentlicht.

HTC-Bummel 2021 - 5.Juni 2021

Wanderung im «Zürcher-Mekka» des weissen Spargels – Flaach  
Die Wanderung hat stattgefunden. Es wurde ein kleiner Bilderbericht erstellt. 

HTC-Membercard 

Wer noch keine "HTC-Membercard" erhalten hat oder eine nachbestellen möchte kann eine solche anfordern. Dazu füllt man das Formular "Betrittsgesuch" aus und erwähnt bei den Bemerkungen "nur Membercard"!
Dabei kann das gewünschte Format (pdf) oder (gedruckte Form mit einm Rahmen) ausgewählt werden. Letzteres wird jeweils am Ende des Jahres ausgedruckt und nur bei HTC-Anlässen übergeben. (Postgebühren.

HB9HTC am H26 2021 

Trotz verschiedenen Hindernissen hat HB9HTC am diesjährigenb H26 teil genommen. Interessierte lesen den Bericht des Teilnehmer-Teams.

AGCW DL wird 50 jährig

Die AGCW-DL e.V. feiert Ihr fünfzig jähriges bestehen über  Funkanlässe. Diese sind im AGCW-Jubiläums-Kurrier beschrieben. Mitmachen sich unterstützen, dazu sich vorher etwas informieren lautet das Moto!
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Info: Susanne DC4LV

New contest: FISTS Mechanical Key Days

FISTS is starting a new contest series dedicated to mechanical keys (straight keys, sideswipers, bugs, etc.). For details, see the 1st day of each month (May to Dec 2021) on our activities calendar.

EUCW "Snakes & Ladders" Aktivität

Neben unserem eigenen HB-OCWA gibt es eine weitere Aktivität, an der HTC-Mitglieder interessiert sein könnten: Das EUCW „Snakes & Ladders-Programm“. Die vollständigen Regeln findet man hier.

Es geht darum, einen Kontakt von mindestens 5 Minuten mit einer anderen CW-Station in Europa herzustellen und die Logeinträge am Ende eines jeden Monats einzusenden.

Die Aktivität basiert auf dem bekannten Brettspiel „Snakes and Ladders“. In unserer Version des Spiels besteht das Brett aus der Karte des europäischen Kontinents. Die jeweils persönlichen Quadrate sind die Locator-Quadrate auf der Karte. Die „Ladder and Snakes“ werden aus allen getätigten QSOs abgeleitet, die während eines vollständigen Aktivitätszeitraums getätigt wurden.

Probieren Sie es aus, und viel Glück!

Paul HB9DST / Ihr ECM

Mutationen mitteilen 

Wir bitten alle HTC-Mitglieder Adressänderungen oder neue E-Mail Anschriften dem dem Sekretariat mitzuteilen. Nach dem einloggen, kann man dazu das HTC- Mutationsformular nutzen.                         
Der HTC-Vorstand 

HB-OCWA im Jahr 2020 und 2021

Im Jahre 2020 feierte der Helvetia Telegraphy Club HTC sein 40 jähriges Jubiläum 40. Jahre HTC. Dazu waren einige Morseanlässe vorgesehen. Einmal wurde ein Plausch-Morse-Wettbewerb organisiert.

Dieser Plausch-Wettbewerb konnte wegen Covid-19 nur einmal im Februar durchgeführt werden. Dieser Morse-Wettbewerb welcher im HB9HQX Morse V7 im Profil 5 integriert ist , eignet sich auch hervorragend zum "Gedächtnistraining", hören und tasten!

Mit einer  "Open CW Aktivity", HB-OCWA, wurden Funkverbindungen mit etwas mehr Information, unabhängig der Morsegeschwindigkeit,  gefördert. Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhielt ein Diplom, welche es für die unterschiedlichen Anzahl QSO gab.  Für jedes erreichte Diplom erhielt man zusätzlich ein Los für die Preis-Lotterie. Die Lotterie wird Anfangs 2021 ausgelost. siehe Preisverteilung

Im Jubiläumsjahr wurden alle Morseprüfungs Auszeichnungen (Pins 80, 100, 120 BpM), gratis abgegeben.  Dies Offerte bleibt im Folgejahr 2021 bestehen!

HTC Präsident gesucht 

Der Helvetia Telegraphy Club (HTC), offeriert eine interessante Stelle als Vereinspräsident:
Welche Aufgaben erwarten Sie:
  • Repräsentation und Führung des HTC
  • Pflege von Kontakten mit der USKA und anderen Amateurfunkvereinen und -organisationen
  • Leiten der Generalversammlung und Vorstandsitzungen
  • Umsetzen der Beschlüsse aus Generalversammlung und Vorstandsitzungen
 Was bieten wir:
  • Ein engagiertes Team von Vorstandsmitgliedern unterstützt Sie bei der Organisation und Durchführung von Anlässen und bei administrativen Arbeiten
  • Spesen für Vorstandsitzungen und repräsentative Anlässe
  • Kontakte zu anderen Amateurfunkorganisationen in der Schweiz und weltweit
 Was erwarten wir von Ihnen:
  • Erfahrung als Vereinsvorstand-Mitglied erwünscht (nicht Bedingung)
  • Zeitaufwand: ca. 10 Tage / Jahr
Stellenantritt: Ab Vereinsjahr 2022 (Februar)
Ernstgemeinte Bewerbungen bitte an; info@hb9htc.ch

Tipp für RBN Benutzer

Tibor HA8TKS offeriert auf seiner Website verschiedene interessante Tools, welche pro Band die Aktivität der letzten 15 Minuten grafisch darstellen, vergleichbar mit dem Wasserfall der Digimodes.  Grundlage sind Daten aus RBN, DX-Cluster und PSK-Reporter. Für CW OPs speziell interessant ist der "RBN graph":
Rasch gewinnt man einen Überlick über die CW-Aktivität auf einem Band und sieht auch, wer auf welcher QRG ist respektive war. Die "Skimmer" und "DX Call" Filter erlauben, die Suche einzuschränken. Die 2-dimensionale "Wasserfall" Darstellung empfinde ich "lesbarer" als Cluster Spot Listen, welche nervös über den Bildschirm huschen.
 
Markus HB9BRJ HTC#263

Empfohlene Bausätze: 

Folgende Bausätze sind im unter HTC-Mitglieder herumgereicht worden. Wer etwas diesen Winter zusammenbauen möchte, hier ein paar mögliche Vorschläge!
 
Antennenanalyser BX-240
Die Zeitschrift Funkschau verkauft ein Vektorieller Antennenanayser als Bausatz BX-240. Den Bausatz hatte ich in einer halben Stunde zusammengelötet. Alle SMD-Bauteile sind bereits bestückt, es waren nur noch Periferie-Bauteile einzubauen. Wenn man sauber löten kann, kann man den Bausatz bauen. (Einfach)
 Das Gerät kann man als universales HF-Gerät gebrauchen. Es misst das SWR mit Angaben von +j/-j und C oder L. Man kann es als Frequenzgenerator (fixen Pegel), Grid-Dipper, L-C Messgerät, Kabel Verkürzungsfakoren messen. Zwei AA-Batterien gewährleisten den Betrieb. Es ist sehr einfach in der Bedienung! Der Preis von ~150Fr. ist angemessen. www.funkamateur.de
 
QRP Labs QCX Transceiver 
Monoband (80-17m wählbar), 3-5W CW-Transceiver je nach Batteriespannung, DDS-VFO, Tayloe-Converter ähnliche Schaltung wie Norcal 2030 und viele SDR-Empfängern aufweisen, Analoge Filter für IQ Kanäle, Abgleich- und Testausrüstungen eingebaut, Iambic Keyer, Memories, CW-Decoder, WSPR-Betrieb, CW-Baken Modus, Digitale Anzeige, konventionelle Löttechnik. Gute Bauanleitung.
Preis 49$ (wie macht man das?) Bestell-Wartezeiten! 
 
QRP-Labs 50W PA
Auf der gleichen Webseite findet man auch eine Einband Klasse C Endstufe 50W PA. Wie üblich wird dieser Bausatz auch sehr günstig angeboten. Bekannterweise sind bisher zwei dieser Endstufen von HTC-Mitlglieder gebaut worden.
 
Neuer mcHF QRP-Tranceiver (voll Bausatz)
N0NKA Chris, bekannt durch das mcHF Projekt, kündigt einen neuen mcHF als vollen QRP-Bausatz an. Dies teilt uns ein HTC-Mitglied mit, welcher bereits seine erste mcHF-Version gebaut hatte. Alle SMD-Teile sind bestückt, Teile in der  Durchstecktechnik wie Schalter, Stecker müssen noch nachbetückt werden. Das Gehäuse dazu ist gegenwärtig noch nicht lieferbar. Weitere Informationen erhält man direkt über die Webseite M0NKA
 
 
 

Berichte für die HTC-News 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Telegraphie und des Selbstbau's.
Für interessante Berichte, welche im Bereich unserer Schwerpunkte und Interesse für unsere Mitglieder liegen sind wir dankbar! Lass andere an Deinen Projekten und Tun, teilhaben. Auch Hinweise sind uns willkommen.
vorstand@hb9htc.ch

NMD 2021 am 18. Juli 06-10z    CW/SSB

Der National Mountain Day der USKA, unseres Dachverbandes, findet am Sonntag den 18. Juli von 0600 bis 1000z statt. NMD-Teilnehmer und Interessierte informieren sich im Detail über die NMD-Webseite.
Da sind auch alle Standorte der teilnehmenden Stationen ersichtlich. NMD-Stationen dürfen pro Mode mit anderen NMD-Stationen zwei QSO machen. Einmal zwischen 0600 bis 0800z und ein zweites Mal von 0800 bis 1000z. Für Heimstationen im Kontakt mit einer NMD-Station ist nur ein QSO pro Mode erlaubt, dabei braucht nur das RST/RS ausgetauscht zu werden. Für NMD-Teilnehmer wird pro Betriebsart eine separate Rangliste geführt.
 
Bekannterweise nehmen viele HTC-Mitglieder am NMD teil. So hofft  man natürlcih auf ein "Pünktli"  und Unterstützung eines HTC-Kollegen von der Heimstation aus.
 
Am Samstag den  7. August treffen sich die NMD-Teilnehmer wiederum im Gleis 13 in Olten. Auch Gäste und Interessierte sind willkommen. Weitere infos darüber findet man auf dem NMD-Webeite unter NMD-Treffen.
 
Den diesjähriogen NMD-Sonderpreis findet man auch im HBradio  2/2021 Seite 15 ausgeschrieben
NMD-Kommission USKA/HTC

Morsen lernen oder auffrischen 

Unser Vorgehensweise, angebotenen Möglichkeiten sind auf unser Webseite unter Morsen beschrieben.
 
Wer durch ein Gespräch weiteres erfahren möchte oder Fragen hat, kann über das Anmeldformular den ersten Kontakt aufnehmen.  Vielleicht können wir auch mit der  "empfohlenen Hardware" leihweise aushelfen. Nach deren Erhalt, könnte eine induviduelle Einführung übers das Internet stattfinden.  Dabei wird die  Funktion der Hardware getestet, das persönliche Lernprofil  auf dem HB9HQX Morse V7  für die nächsten Wochen eingestellt. Für fortgeschrittenen Telegrafisten ohne Antennenmöglichkeiten oder einfach als Vorübung, wäre auch ein QSO etc über CWCom oder iCW organisierbar.   Kontakaufnahme 

USKA-Sektion HB9LU CW-Kurs 2020 

Gruppe 1: Neu-Einsteiger, keine CW-Kenntnisse
Gruppe 2: mit etwas CW-Kenntnisse
Gruppe 3: Fortgeschrittene, Gehörlesen Tempo 60,
Inhalt Kurs: 
Gehörlesen, Tast-Prüfung und Vorbereitung CW-Prüfung gemäss HTC
Anmeldungen 
nimmt gerne HB9BXE per Email entgegen hb9bxe(at)uska.ch
Start: Dienstag 13. Oktober 2020, späterer Einstieg auch möglich
Wo: Restaurant Listrig Emmenbrücke
 Siehe extra Webseite HB9LU

HB9HQX Morse V7.5 ist da!

Nach der Installation,  ist das Setup-Programm  so konfiguriert, dass das Programm nach dem ersten Start gleich im richtigen Benutzerprofil (5 Wettbewerb) erwacht und man sofort mit Hör- und Tastübungen (mit Tempo 60 BpM) beginnen kann. Das Dokument enthält zusätzlich Informationen, wie man es speziell für den Plausch-Morsewettbewerb bedienen muss. Die Wörter befinden sich in der Textsammlung 5 Buchstaben. Weitere Informationen können über das Menü Hilfe aufgerufen werden. Es handelt sich um diverse PDF-Dokumente, welche sich im Verzeichnis HB9HQX Morse 7 \Hilfe\PDF befinden. Frühere Versionen des Morseprogramms werden nicht beeinflusst. Man muss sie auch nicht deinstallieren. Ich wünsche viel Euch viel Erfolg bei der Installation des neuen Programms. Es braucht aber etwas Umgewöhnungszeit, bis man mit der Bedienung wieder klarkommt wie bei den vorherigen Versionen  (Infos von Beat). Nun allen viel Spass beim „Mörsele“! Wiederum herzlichen Dank an Beat für sein Gedankengut, die Informationen und Programmierarbeit. Hugo HB9AFH

"Feedback" zu HB9HQX Morse V7.(x) 

Wie angekündigt, fand an der HTC-GV, der HTC-Plausch-Morse-Wettbewerb statt. Dazu wurde auf verschiedenen Computern das Programm HB9HQX Morse V7, mit Tastinterface und externem Mithörton, installiert und eingesetzt. 
Dieser Anlass war eine gute Gelegenheit um Fragen  zu stellen. Der Entwickler HB9HQX bedankt sich für alle Kritiken und Vorschläge zur Verbesserung. Diese werden geprüft und möglichst rasch realisiert. Fehlermeldungen sind jederzeit willkommen.

Der HTC gratuliert zum tollen Erfolg!   

Folgende Amateure wurden kürzlich mit dem HTC Pin ausgezeichnet:
 
      
       
Felix       60 empfangen+80BpM (noch ohne Rufzeichen)
HB9AJY  Fritz 60+80+100 BpM 
HB9DXB Sven 60+80 BpM  
HB9HVG Markus  60+80+100 BpM 
HB9BZA Robert Diplom+80+100+120BpM Sektion Genf 
HB9EFH Angel Diplom+80+100 BpM - Morsekurs Luzern
HB9EGA Marcin 60BpM - Morsekurs Luzern
HB9BPH Heinz 60BpM - Morsekurs Luzern
 
Diese Leistung bestätigt vor allem, dass man ein Morse-Tempo konzentriert während vier Minuten halten kann. Ab Tempo 80 ist das ein guter Ansatz um in der Praxis auf der Frequenz bestehen zu können.  Um das Hören und Tasten aus dem Kopf zu schulen, wird ab Tempo 80/100 ein Gedächtnistraining empfohlen. Siehe HTC-News 2015/I oder siehe auch "unser Rezept, Vorschlag und Tipps" unter Punkt 8. Unser bevorzugtes Morse-Lernprogramm, HB9HQX Morse 7, bietet für das Gedächtnistraining nun noch einiges mehr!   Diplom und HTC Pin-Liste

LCWO.net - Online Morsen lernen!

Die Seite von Fabian DJ1YFK https://lcwo.net/ beinhaltet viele Möglichkeiten seine Telegrafie Kentnisse zu verbessern. Wer Spass am Wettbewerb hat, kann sich auf den verschiedensten Ranglisten messen mit Anderen CW-Freunden oder einfach seine eigene Leistung prüfen und gegebenenfalls optimieren. Dieses Portal ging im Jahr 2008 Online und zählt mittlerweile über 125.000 registirerte Nutzer, da sage einer das Interesse am Morsen besteht nicht mehr!
 
Neben vielen lokalen Gruppen besteht auch eine Schweizer Gruppe unter dem Namen:

Swiss CW Fans - HBCWF

Wer interessiert ist willkommen und darf sich gerne eintragen. Es bestehen dann Möglichkeiten innerhalb dieser Gruppe zum Austausch in speziellen Foren oder eine Auflistung von Resultatetn nur dieser Gruppe.Wer weitere Fragen zu diesem Thema hat kann sich gerne an mich wenden hb9csa@uska.ch
73 Fritz HTC#77 DL4FDM/HB9CSA

HST High Speed Telegraphy 

Auf dieser Homepage geht es um Hochgeschwindigkeits Morsetelegrafie. Dabei handelt es sich um schnelles Hören und Senden von Morsezeichen. Wie in anderen Sportarten werden hier nationale und internationale Meisterschaften ausgetragen. Die Resultate dieser Wettbewerbe werden auf dieser Seite gesammelt und veröffentlicht.  HST-Webseite         73 Fritz HTC#77 DL4FDM/HB9CSA

 Neue QRQ-Webseite für Interesssierte

Liebe OMs,

ich möchte dem HTC eine für QRQ-OMs reizvolle Webseite vorstellen.
Es gibt eine neue Webseite zur Förderung der Schnelltelegrafie. Fabian, DJ1YFK, und Olaf, DL1OP (Präsident des SHSC/EHSC), haben eine Seite eingerichtet, auf der die Schnelltelegrafisten zusammen finden können. Der neue "European QRQ Point 3567 kHz (EQP)"  ist als Treffpunkt für schnelle Telegrafisten in Europa gedacht. EQP-Web
 
Die Ziele sind (Zitat): Funkamateure zu ermutigen, uns auf 3567 kHz zu "besuchen" und flott und in Klartext zu telegrafieren - Eine unkomplizierte Koordination der Aktivitäten über die "Shoutbox" zu ermöglichen - Links und weitere Informationen über Schnell-telegraphie zu verbreiten.
 
Die Webseite ist bereits einige Tage online. Das dazugehörige Rufzeichen DA0EQP (https://www.qrz.com/db/da0eqp) wurde bereits von der Behörde zugeteilt und ist aktiv.
Wichtig zu erwähnen ist, dass dieser Treffpunkt *nicht* allein für das "Super-QRQ" bestimmt ist, sondern dass *alle* (Klartext-) Schnelltelegrafisten herzlich willkommen sind.
 
Herzlichen Dank und bleiben Sie bitte gesund!
Ludwig DK5KE, Morseseite. 

Willkommen im HTC 

Wir freuen uns folgende neue Mitglieder begrüssen zu dürfen
 
HB9HJT José HTC#410
HB9AFX Rudolf HTC#409
DL9NDM Jürgen HTC#408
ON4CAS Egbert HTC#407
HK3CQ Juan Camilo HTC#406
DM3FAM Marcel HTC#405
HB9DAL Alfons #404
HB9CMC Federico #403 
HB9TWU Grégoire #402
HB9FZA Andreas J. #401
DL5IAH Jörg HTC#400
HB9CYF Nick HTC#399
 
Natürlich hoffen wir, dass es unseren neuen Mitgliedern bei uns gefällt und dass wir uns so oft wie möglich bei HTC-Veranstaltungen treffen. Große Kameradschaft und viel "Ham Spirit" erwartet sie in unseren Reihen.

Site internet pour les francophones?

En décembre 2019, nous sommes passés à la nouvelle version ClubDesk V3.0. Nous nous efforcerons de parvenir au multilinguisme sur notre site web dès que possible.
 
En langue française, il n'y a que du texte autour des occasions jubilaires et du code Morse. Nous recherchons une personne capable de traduire ou de concevoir des pages web "directement en ligne" dans la zone francophone, afin qu'elles soient adaptées aux francophones. Une fois mises en place, les pages nécessitent peu de temps.
 
Jusqu'à présent, nous avons laissé traduire les pages par voie électronique  par DeepL Pro

Covid-19-Krise und HTC Jahresplan

In Folge der Situation um den Virus sind alle Anlässe des HTC-Jahresprogrammes abgesagt worden. Besprechungen/Sitzungen haben wir in der letzten Zeit über die USKA-Konferenzsoftware BBB abgehalten.
 
Gruppenanlässe
H26 - HB9HC auf dem Sitz -- ABGESAGT und HB9HTC im Jura -- NEUEN STANDORT APPENZELL
Projektwoche Morsen an der Schule in Bonstetten
USKA Ham-Fest,
NMD-Treffen in Olten, 
HTC-Bummel
NMD Sitzung (über BBB abgehalten)
Morsen Lernen für NMD- und SOTA-Teilnehmer (teils BBB), CWCom
HTC Vorstandssitzung (über BBB abgehalten)
 
Vorstand